Gradient

Zusammenarbeit auf Mandatsbasis.

Bei der Zusammenarbeit auf Mandatsbasis gehen wir bei der Suche und Evaluation von Spezialisten und Kaderpersönlichkeiten gezielt vor. Durch den ständigen, vertieften Kontakt mit unserem Auftraggeber sowie die ausführliche Mandatsdefinition verfügen wir über genaue Kenntnisse des gesuchten Profils sowie der Organisation des Auftraggebers.

Wir finden potentielle Kandidaten gezielt und beurteilen diese auf die definierten Kriterien. Alle Kandidaten werden in einem persönlichen Gespräch systematisch auf die zu besetzende Position hin geprüft. Die Erkenntnisse werden in ein umfassendes Bewerberdossier umgesetzt. Dieses enthält neben dem Lebenslauf zusätzlich ein Persönlichkeitsprofil, das Wechselmotiv, eine Zusammenfassung des Werdeganges mit Hintergrundinformationen sowie unsere Eignungseinschätzung für die zu besetzende Position.

Auf der Seite der Bewerber verhindern wir Streuverluste, indem wir ausführlich und detailliert über die Position und das entsprechende Umfeld Ihres Unternehmens informieren. Die dem Auftraggeber vorgestellten Persönlichkeiten werden bis zum definitiven Anstellungsentscheid für weitere Positionen gesperrt.

Diese Art der Zusammenarbeit erlaubt es Ihnen, offene Positionen, zeitlich geplant und verbindlich zu besetzen.